Pumpen!

Den Pumptrack durchfährt man am besten, ohne zu pedalieren, lediglich durch den Druck des Körpers auf das Rad (engl. „pumping“). Dazu muss man den Ablauf und das Zusammenspiel von Armen und Beinen optimieren und eine gewisse Routine bekommen. Durch das Beugen und Strecken der Arme und Beine, bzw. Drücken und Ziehen beim Überfahren der Hügel und Wellen baut man Geschwindigkeit auf …

Lies weiter